Gelungenes griechisches Weintasting

Es war eine gelungene Premiere, zu der die Clubwirtsleute Christos und Elena eingeladen haten. Denn sie servierten einer Gruppe TVST-Gourmets köstliche griechische Spezialitäten.

Das Menü hatte Köchin Elena zusammengestellt und Gatte Christos tischte munter auf: eine leckere Vorspeisenplatte »Mese« (angekündigt als griechische Tapas!), als Hauptgericht wahlweise Lammbraten, geschmortes Kaninchen oder Schwein. Als Nachtisch gekühlte Wassermelone und Sahne-Aprikosen. Dazu natürlich typische Weine aus Griechenland, mal rot, mal weiß. Auch der klassische Retsina, der in harzigen Fässern reift, durfte nicht fehlen. »Das ist der Wein für arme Leute« scherzte Christos beim Einschenken. Die Tafelgesellschaft war sich einig: »Das müssen wir jetzt einmal im Monat anbieten und dafür richtig Werbung machen«. Dann verlängert sich die Festtafel bestimmt um weitere Feinschmecker. Also: Achtet auf den Aushang am Schwarzen Brett neben dem Clubhaus!

gs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.